9. Weihnachtsmarkt 2016 in der Abtei Rommersdorf

Stimmungsbild zum Ende des Weihnachtsmarktes

Es ist der Abend des 4. Dezember 2016 auf dem Weihnachtsmarkt in der Abtei Rommersdorf, der seinem Ende zugeht. Das Bläserquartett des Musikvereins Heimbach-Weis spielt vom Turm vorweihnachtliche Lieder. Gespannt lauschen die Besucher den vertrauten Klängen. Am Horizont erscheint die bernsteinfarbene Mondsichel, als wolle der Himmel sein Licht zu den tausenden Lichtern hinzugeben, die den romantischen Weihnachtsmarkt der Bürgergemeinschaft pro Heimbach-Weis in der altehrwürdigen Abtei schmücken.

Die Mitglieder der Bürgergemeinschaft pro Heimbach-Weis und der Stiftung Rommersdorf sind glücklich über den reibungslosen Verlauf der Veranstaltung.

Was waren wohl die Gründe für das gute Gelingen? In erster Linie ein eingespieltes Vorstands-Team der Bürgergemeinschaft. Im Verlauf des Jahres wurden in zahllosen Sitzungen Bedingungen und Möglichkeiten diskutiert – auch kontrovers. In Absprache mit dem Betreiber Abtei Rommersdorf-Stiftung wurde das Sicherheitskonzept entwickelt. Aber was wären Planungen ohne die Bereitschaft zur Umsetzung. Dutzende Helferinnen und Helfer fanden sich bereit für die Herrichtung des Weihnachtsmarktes, für den Aufbau (und Abbau am 5. 12.) des eigenen Standes, für die Betreuung der Aussteller, für die Zubereitung von Speisen und Getränken sowie den Verkauf. Die Helferinnen und Helfer für die Küche verdienen ein besonderes Lob, weil die ja kaum einer wahrnimmt beim Spülen von Tausenden von Gläsern und Tassen.

Der Vorsitzende der Bürgergemeinschaft, Adolf Zils, bedankte sich entsprechend bei allen ehrenamtlichen Helfern.

Ein besonderer Dank gebührt jedoch auch allen Ausstellern, die den Weihnachtsmarkt in vorbildlicher Weise gestaltet und zum problemlosen Verlauf beigetragen haben.

Letztendlich bedankt sich die Bürgergemeinschaft pro Heimbach-Weis bei den Tausenden zufriedenen Besuchern für die Unterstützung, auch für den finanziellen Beitrag mit dem Eintrittsgeld. Wie bekannt, kommt der Reinerlös des Weihnachtsmarktes dem Ort Heimbach-Weis (Kindergärten, Vereine, Jugendarbeit) und der Abtei Rommersdorf zugute.

Im Namen des Vorstandes wünschen wir Ihnen ein frohes Weihnachtsfest.

      Adolf Zils                         Leo Evers
1. Vorsitzender                 1. Schriftführer


Fotos

Dokumente

Anmeldung-WM_2016.pdfAnmeldeformular für Teilnehmer
WM_2016-Programmheft.pdfProgrammheft des Weihnachtsmarktes

Presse

RZ-2016-12-23.jpgRhein-Zeitung (23.12.2016)
Kleebl-2016-12-21.jpgKleeblatt (21.12.2016)
RZ-2016-12-5.jpgRhein-Zeitung (5.12.2016)
RZ-2016-11-30.jpgRhein-Zeitung (30.11.2016)
LAz-2016-11-30.jpgLokalanzeiger (30.11.2016)
Blick-2016-11-28.pdfBlick aktuell (28.11.2016)
Kleebl-2016-11-25.jpgKleeblatt (25.11.2016)
RZ-2016-11-5.jpgRhein-Zeitung (5.11.2016)
Klee-2016-10-28.jpgKLeeblatt (28.10.2016)
Blick-2016-10-25.jpgBlick aktuell (25.10.2016)