1. Weihnachtsmarkt in der Abtei Rommersdorf am 11. Dez. 1999

Geburtsstunde in festlicher Atmosphäre mit der Bürgergemeinschaft Pro HW

Zum 10. Geburtstag von Pro Heimbach-Weis haben wir uns vom Vorstand was besonderes einfallen lassen und den 1. Weihnachtsmarkt in der Abtei Rommersdorf organisiert. Was bot sich nämlich besser an, als die weit über unsere Grenzen hinaus bekannte Abtei mit ihrem einzigartigen Vorhof, den ehrwürdigen Räumlichkeiten und der Abteikirche. Wir haben dann die Veranstaltung unter das Motto gestellt: „wir für uns“ feiern Vorweihnachten und nehmen bereits gedanklich Abschied von diesem Jahrtausend. Der Erlös war für die Stiftung Abtei Rommersdorf und das Vorhaben Mahnmal auf dem Friedhof. Damals wußte keiner, wie das Vorhaben angenommen werden würde. Aber wer nichts riskiert, kann auch nichts gewinnen. Heute ist diese Veranstaltung ein großer Image-Gewinn für Heimbach-Weis und die Abtei Rommersdorf. Ich möchte an dieser Stelle ausdrücklich den ersten Ausstellern und auch allen, die mit an der Programmgestaltung beteiligt waren wie z.B.: der Jugendsingkreis St. Margaretha, Musikverein Heimbach-Weis, das Bläserquartett vom Musikverein HW, dem MGV 1852 e.V. Weis, dem Nikolaus, Männerchor Sangesfreunde, „Rheinperle“ Weis 1911, Puppentheater der Landespuppenbühne Rheinland Pfalz, der Märchentante Frau Brigitte Niehuus und dem Caféhausmusik-Trio „Bernhard Stein-Toni Steger-Adolf Zils“ ganz herzlich danken.

Rund 6000 Besucher an beiden Tagen übertrafen alle Erwartungen. Nicht nur die vielen Ehrengäste, an der Spitze Oberbürgermeister Scherrer und Landrat Kaul, sondern alle Besucher waren voll des Lobes über diese gelungene Veranstaltung. Daher wollen wir auch diesen Weihnachtsmarkt zusammen mit der Stiftung Abtei Rommersdorf alle zwei Jahre durchführen und auch in Zukunft den gehobenen Ansprüchen gerecht werden. Nachfolgend können Sie sich, liebe Internetbesucher in Schrift und Bild weiter über die Atmosphäre unseres Weihnachtsmarktes informieren. Der 4. Weihnachtsmarkt findet am 3. und 4. Dezember 2005 statt.

Presse

rz.jpgRhein Zeitung - 02.12.1999 - "Stets die Interessen...()"
ErWM99.jpgRhein Zeitung - "Erlös des Marktes kommt Kultur...()"