Wanderung mit der DJK Herdorf am 3. Okt. 2012

Unterwegs auf dem Historischen Römer- und Keltenwanderweg NR1,
Mitglieder der DJK Herdorf besuchten Engers und Heimbach-Weis.

Herr Pastor Christ hatte für seine Gäste aus seiner früheren Pfarrgemeinde ein schönes Programm zusammengestellt. Am 3. Okt. Um 11.00 Uhr wurden die Gäste, die mit 2 Bussen angereist waren, von der Bürgergemeinschaft Pro Heimbach-Weis durch den Vorsitzenden Adolf Zils begrüßt und in 2 Gruppen ging es dann über den Rheinsteig und dem NR1 zum gemeinsamen Treffpunkt am Wachturm WP 1/43 wo Helfer Zelte, Tische und Bänke aufgestellt hatten und anschließend die Gäste mit Getränken und dem Limes Brot der Bäckerei Herres versorgten.

Angetan von den hervorragenden Arbeiten am Limes von Pro Heimbach-Weis bedankten sich die Gäste für die hervorragende Organisation dieser geführten Wanderung und machten anschließend noch Station im Pfarrheim Heimbach und in Engers bevor sie gegen ca. 19.00 Uhr die Heimreise antraten

 

Fotos

Presse

Kleebl-2012-10-10.jpgKleeblatt (10.10.2012)