Adolf Zils wird Ehrenvorsitzender von Pro Heimbach-Weis e.V.

Wahl zum Ehrenvorsitzenden der Bürgergemeinschaft Pro Heimbach-Weis e.V.

Bei der Jahreshauptversammlung am 14. Sept. 2017 trug der Vorsitzende Adolf Zils letztmalig den Rechenschaftsbericht der letzten beiden Jahre vor. Nach einstimmiger Entlastung durch die anwesenden Mitglieder schlug Versammlungsleiter Michael Kahn den bisherigen Vorsitzenden als Ehrenvorsitzenden vor. Dabei würdigte der Versammlungsleiter die Tätigkeiten von Adolf Zils über die gesamte Zeit von 28 Jahren als Vorsitzender. Adolf sei stets ein wichtiger Impulsgeber bei der Gestaltung des Dorflebens gewesen. Sein Bestreben sei es immer gewesen, PHW überparteilich und politisch unabhängig zu prägen, was ihm auch stets geglückt sei.

Der zweite Vorsitzende Heinz Nink bekräftigte diese Feststellung und hob drei Themen besonders hervor, nämlich: die Durchführung der 900-Jahr-Feier, die Etablierung des Weihnachtsmarktes in der Abtei Rommersdorf und die Pflege des Limes im Heimbach-Weiser Wald. Ferner gründete Adolf die Wählergruppe Zils, die mit über 50 % die absolute Mehrheit hatte. Adolf Zils wurde anschießend von der Versammlung einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

Heimbach-Weis im Sept. 2017

weitere Fotos

Presse

Zils_Abschied.jpgVerabschiedung von Adolf Zils
RZ-2017-09-16.jpgRhein-Zeitung (16.09.2017)

Feier für den Ehrenvorsitzenden Adolf Zils (8.11.2017)

Im feierlichen Rahmen fand im Restaurant "Gut Burghof" die Verabschiedung mit Laudatio unseres ehemaligen Vorsitzenden Adolf Zils statt. Bei derselben Gelegenheit wurde ihm vom derzeitigen Vorsitzenden Sascha Fiedler die Urkunde als künftigem Ehrenvorsitzendem überreicht.

 

Dokument

Abschiedsrede-Ehrenvorsitz.pdfDankesrede des Ehrenvorsitzenden
Presse
RZ-2017-11-24.jpgRhein-Zeitung (24.11.2017)
SZ-Zils-2017-11-17.jpgNeuwieder Stadtzeitung (17.11.2017)
Blick-2017-11-15.jpgBlick aktuell (15.11.2017)