Limes-Aktion in 2012/2013

Gemeinsame touristische Informationsangebote für Gäste und Bewohner des antiken Limes zwischen  Großbritannien und dem Schwarzen Meer:
Das macht „LIMES-Aktion“ in den Jahren 2012 und 2013 möglich.

Gefördert von der Europäischen Kommission und dem Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz werden in Niederösterreich, der bulgarischen Hafenstadt Ruse und in Rheinland-Pfalz neue Internet-Angebote entwickelt.

Am 23.3.2012 wurde die LIMES-Aktion offiziell von der rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerin Eveline Lemke in der RömerWelt in Rheinbrohl gestartet. Dort wurde das Video zur Aktion vorgestellt, das Sie sich hier ansehen können; hier eine Foto-Präsentation dazu!

Weitere aktuelle Daten dazu finden Sie im Internet auch bei der PER und im Limesblog.

Presse

LIMES-Action.pdfEMMIA-Presseverlautbarung
RZ-2012-03-24.jpgRhein-Zeitung (24.03.2012)