Jüdische Spuren in Heimbach-Weis

Rolf Wüst, der stellv. Vorsitzende des Deutsch-Israelischen Freundeskreises Neuwied, hielt am 27.5.2008 einen Vortrag über das Schicksal ehemaliger jüdischer Mitbürger.

Während des Vortrages
Der Vorstand von Pro Heimbach-Weis mit Rolf Wüst und den Gastfamilien

Vortrag

Jued-Spuren.pdfDer Vortrag von Rolf Wüst

Presse

RZ-2008-05-30.jpgRhein-Zeitung (30.05.2008)
RZ-2008-05-15.jpgRhein-Zeitung (15.05.2008)