Aktion Frühjahrsputz in Heimbach-Weis am 15. März 2014

Die Bürgergemeinschaft Pro Heimbach-Weis e.V. lud auch in diesem Jahr wieder die Vereine, Schulen, Institutionen und Privatpersonen zum 9. Frühjahrsputz ein.

Treffpunkt: Samstag, den 15.03.2014 um 9.00 Uhr an der Kirche
____________________________________________________________

Frühjahrsputz in Heimbach-Weis vermittelt Solidarität mit Heimat,
gute Beteiligung der Vereine und Jugendlichen am 15. März 2014

Die Bürgergemeinschaft Pro Heimbach-Weis e.V. organisierte auch in diesem Jahr den 9. Frühjahrsputz. Neben dem Vorstand von Pro Heimbach-Weis nahmen auch Vertreter und Helfer von Vereinen, Schulen und Privatpersonen sowie auch der Orts­vorsteher teil. Die Teams wurden mit Mülltüten, Warnwesten und Kneifzangen vom Projektleiter Josef Klöber ausgestattet, bevor dann die Helferinnen und Helfer aus­strömten. Vorher bedankte sich Vorsitzender Adolf Zils bei allen Teilnehmern und besonders bei den Jugendlichen, die nun einmal auch die Zukunft von Heimbach-Weis sind. Er legte Ihnen ans Herz, auch in Zukunft sich um den Ort und Heimat zu kümmern. Aktionen wie diese sollen auch einen pädagogischen Zweck erfüllen und gegen die neurotische Wegwerfmentalität ankämpfen, denn ansonsten werden Natur und Umfeld durch das unachtsame verschmutzen belastet und der schöne Ort Heim­bach-Weis schnell zu einem Schmutzfleck. Das Ergebnis der Aktion wurde nach ge­taner Arbeit im Pfarrheim bei einem deftigen Mittagessen diskutiert, wobei es er­schreckend war, was im Schönfeld für Unrat und Müll entsorgt wurde. Der Vorsit­zende bedankte sich besonders bei den Sponsoren und der Kath. Frauengemein­schaft St. Margaretha für die hervorragende Unterstützung.

Adolf Zils

Presse

RZ-2014-03-28.jpgRhein-Zeitung (28.03.2014)
Blick-2014-03-26.jpgBlick aktuell (26.03.2014)
Klee-2014-03-20.jpgKleeblatt (20.03.2014)