Aktion Frühjahrsputz in Heimbach-Weis am 10. März 2012

7. Frühjahrsputz in Heimbach-Weis war dringender denn je,
Bürgergemeinschaft sammelte mit Vereinen Unrat in und um den Ort

Auch in diesem  Jahr waren wieder viele Vereine und Helfer im Einsatz, um den Abfall, den andere verursachen, zu entfernen. Projektkoordinator Josef Klöber konnte wieder viele Helfer zu den vorgegebenen Einsatzgebieten schicken. Vor dem Startschuss rief Vorsitzender Adolf Zils ein Gewinnspiel aus. Mit der richtigen Antwort auf die Frage: „Der wievielte Frühjahrsputz wird heute veranstaltet?“ freute sich Oskar Niederhausen über das Buch „Heimbach-Weis – Bilder erzählen Geschichten“. Gleichzeitig bedankte sich der Vorsitzende bei allen Teilnehmern für ihr Engagement beim 7. Frühjahrsputz. Die Räumtrupps brachten wieder allerhand an Müll und Unrat zutage, was sich durch unachtsame Bürger oder bewusste Verschmutzungen angesammelt hat. Von den Haupteinsatzgebieten: Rommersdorf Hauptschule und Weiser Bach, um den Sportplatz, Waldstraße bis Zoo, Schönfeld, Schönfeldstraße und Blocker Straße, Engersgaustraße, um nur einige zu nennen, kamen über 7 Kubikmeter Abfall jeglicher Art zusammen. Für den Abtransport sorgte das Putzgeschäft Helmut Schröder und Bruno Sauerborn. Die kfd-Frauen hatten wieder ein schmackhaftes Essen im Pfarrheim vorbereitet. In gemütlicher Runde wurde noch heftig über die Verschmutzung diskutiert und die Tatsache, dass mit einer solchen Aktion auch ein positives Zeichen für ehrenamtliches Engagement für die Allgemeinheit gesetzt wird. In 2012 haben sich folgende Vereine und Institutionen aktiv beteiligt:

>  BCK Heimbach-Weis
>  Rheinperle Weis
>  Männerchor Sangesfreunde Heimbach
>  Möhnenverein Weis
>  Bürgergemeinschaft Pro Heimbach-Weis e.V.
>  Kath. Frauengemeinschaft Heimbach-Weis
>  Tennisclub Heimbach-Weis
>  Grundschule Heimbach

Die KaJu und die Pfadfinder (DPSG) waren durch die Kleidersammlung leider verhindert. Herzlichen Dank sagen wir auch den Sponsoren: Werbegemeinschaft Heimbach-Weis, Getränkehandel Fergen, Edeka Herrn Fuhrmann und dem Baugeschäft Schröder (Achim Heuser). Alle diese Vereine und Sponsoren gehören schon seit Jahren zu den Leistungsträgern. Es wäre schön, wenn in Zukunft auch noch andere Vereine sich angesprochen fühlten.

Adolf Zils

Heimbach-Weis, den 10. März 2012


Unser Team-Mitglied Bruno Sauerborn machte einen richtig großen Fund, den er dank schwerem Gerät auch gut bergen konnte ...

weitere Fotos

Presse

Bericht-Blick.jpgBericht-Blick

Anschreiben & Formulare

Anschreiben.pdfAnschreiben - Josef Klöber
Anmeldeformular.docAnmeldeformular
Anmeldeformular.pdfAnmeldeformular