Aktion Frühjahrsputz in Heimbach-Weis am 19. März 2011

Wir schauen nach vorne und laden wieder alle Heimbach-Weiser Vereine, Schulen, Gruppen, Institutionen und Privatpersonen ein, sich bei unserem diesjährigen Frühjahrsputz am 19. März 2011 im Ort und in der Umgebung von Heimbach-Weis zu beteiligen. Bitte diesen Termin vormerken, da der Termin für den Frühjahrsputz 2011 im Heft Veranstaltungstermine des Vereinsringes leider nicht aufgeführt ist.

Bitte machen Sie mit! Packen Sie wieder mit an und investieren Sie ein paar Stunden für ein sauberes Ortsbild. Jeder kann mitmachen!

Neben den vielen Helfern aus Heimbach-Weis werden wir tatkräftig unterstützt durch die Servicebetriebe Neuwied. Darüber hinaus wird Achim Heuser vom Baugeschäft Schröder mit einem Transportfahrzeug dabei sein und für die Abfuhr des eingesammelten Mülls sorgen. Auch die Heimbach-Weiser Gewerbetreibenden haben wieder ihre Unterstützung zugesagt.

Presse-Vorabinformation

Presse-Vorinf-2011-03-10.pdf

Veröffentlichungen

Einlad-Frühjahrsputz-2011.pdfEinladung zum Frühjahrsputz
An-Rückmeldung-2011.pdfAnmeldung - Rückmeldung
An-Rückmeldung-2011.docAnmeldung - Rückmeldung

Frühjahrsputz in Heimbach-Weis vermittelt Solidarität mit Heimat

Gute Beteiligung von Vereinen und Jugendlichen

Auch die in diesem Jahr von der Bürgergemeinschaft Pro Heimbach-Weis e.V. durchgeführte Aktion Frühjahrsputz fand wieder großen Zuspruch. Alle Teilnehmer waren mit großer Begeisterung bei der Säuberung ihres Heimatortes dabei. Neben dem Vorstand von Pro Heimbach-Weis nahmen auch Vertreter und Helfer von:  Männer-Gesang-Verein 1852 Weis e.V., „Rheinperle“ Weis 1911 e.V.“, 1. Möhnenverein Heimbach e.V., Möhnenverein Weis e.V. 1935, Badminton Club Kolping Heimbach-Weis 1960 e.V., DPSG Stamm Heimbach-Weis, KG Weis e.V., Ortsvorsteher Michael Kahn und etliche Jugendliche teil. Herzlichen Dank auch den Frauen der Kath. Frauengemeinschaft St. Margaretha, die wieder liebevoll Essen und Getränke servierten, sowie der Werbegemeinschaft Heimbach-Weis, die das Essen gesponsert haben und dem Edeka Markt. Auch ein herzliches Dankeschön an Achim Heuser vom Baugeschäft Schröder und Bruno Sauerborn, die mit ihren Fahrzeugen den gesamten Unrat an den Container brachten. Vorsitzender Adolf Zils bedankte sich bei allen Teilnehmern und Projektleiter Josef Klöber für ihren Einsatz, ist es doch nicht selbstverständlich, seine Freizeit ehrenamtlich für die Allgemeinheit einzubringen.

Heimbach-Weis, den 23. März 2011

Adolf Zils

Fotos vom diesjährigen Einsatz

Presse

Kleeblatt-2011-03-23.jpgKleeblatt (23.03.2011)
RZ-2011-04-7.jpgRhein-Zeitung (07.04.2011)
Blick-2011-04-27.jpgBlick aktuell (27.04.2011)